GS Web Head GAG

DIA Plattenpussys

  • Es kann schon mal vorkommen, dass ein ganzer Reisebus auf den Festival- oder Clubparkplatz biegt und aus ihm Dutzende enthusiastische Partypeople mit Konfetti im Haar, wilden Bewegungen und lustigen Schildern aussteigen. Die logische Schlussfolgerung: DIA - Das ist Altenburg. Auslösen tun diesen unbändigen Hype 2 Jungspunde aus der Skatstadt in Ostthüringen. 

    Marc Heydecke und Marco Quaß sind die Plattenpussys, ein feierwütiges DJ- Team mit der Aufgabe, den Dancefloor in ein Tollhaus zu verwandeln und den Euphoriepegel gen Unendlich zu treiben.

    Ihre Mittel? Treibender Techhouse, warme Melodien, hitzige Housestücke, gepaart mit liebevollen Vocals und der Extraportion Überraschung. Die eigene Crowd wird dabei zum illustren Fanblock, der die frenetische Stimmung quer über den Floor transportiert. Ist die Masse einmal in Schwung, kann ihr keiner entkommen. Bestens zu erleben bei ihrem eigenen jährlichen JAAS-Festival in Thüringen.

    Dabei sind Heydecke & Quaß auch hinter den Studiomauern umtriebige Kerle. Ihre Eigenschöpfungen „Steezy“ und „Tille“ sind 2 coole Housetracks geworden mit eindringlichen Vocals und einer zuckersüßen Melodie. Ihre Edits u.a. von Jennifer Lawrence „Hanging Tree“, sowie Kirill Bukka's “Sweet Moment“ und „Fire“ von Asta haben weit über Mitteldeutschland hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt und das stetig wachsende Tanzkollektiv ist sowieso von den Socken.

    Es wird also Zeit den Alltag liegen zu lassen. Es wird Zeit dem Spirit von Altenburg zu verfallen. Es wird Zeit für DIA Full House!
Storm Banner Static 800x100