GS Web Head GAG

Zwette

  • Es war das Jahr 1998, als unbekannte Töne von einem Mixtape den Weg in seine Ohren fanden, die sofort sein Interesse wecken und ihn nie wieder loslassen sollten. Angesteckt von dem Tape, wurde das nötige Equipment besorgt und einiges an Plattenmaterial an den Start gebracht. Nach einer gewissen Phase der Eingewöhnung und des Lernens, begann Zwette schließlich, eigene Mixtapes unter die Leute zu bringen und nachdem sein Style und die Art, wie er die Platten zusammen mixte, immer besser ankam, rückte er langsam in's Rampenlicht! Feine Grooves, schöne Melodien & eingehende Vocals finden sich sehr häufig in seinen Sets wieder und sein Style, der frische Clubsounds & nie vergessene Klassiker in einen Mix bringt, geht direkt inís Ohr und von dort in die Beine seiner Zuhörer. Jeder der seinen Klängen schon lauschen durfte, weiß wovon hier die Rede ist! Sein ausgeprägter Musikgeschmack, gepaart mit der ausgefeilten Mixtechnik, geben seinen Sets den berüchtigten Wiedererkennungswert. Im richtigen Moment, die richtige Platte - eine Fähigkeit von Zwette, die die Partycrowd immer wieder auf's Neue zum Kochen und viel Schwung in die Clubs bringt! Er spielte die letzten Jahre in vielen angesagten Clubs im In- & Ausland und widmete sich immer mehr den ruhigen Klängen, auch als angehender Producer, was ihn Anfang 2013 dazu trieb, einen bis dahin relativ unbekannten Song für einen Remix/Edit zu verwenden, den er zufällig im Autoradio gehört hatte.. Das dieser eigentlich nur für eigene Zwecke und just for fun produzierte Remix von Tom Odellís Song "Another Love" zu einem Welterfolg werden sollte, hatte zu dem Zeitpunkt natürlich niemand auf dem Schirm. Es war der Zufall, der ihm den Weg nach oben bereitete und auch ein wenig Glück, dass der angesagte YouTube-Kanal "The Sound You Need" auf den Edit aufmerksam wurde und den Track auf seine Seite stellte. Die Klickzahlen auf Zwettes Soundcloud-Page und der Seite von TSYN schossen sehr rasant nach oben, was darauf deutete, dass hier etwas grofles im Anmarsch war. Nachdem mehrere Millionen Leute den Song gehört hatten und er immer weitere Kreise zog, bekam Zwette im August 2013 die Anfrage von Sony Music, seine Version von Another Love als offizielle & weltweite Veröffentlichung an den Start zu bringen. Stand Mai 2016, hatte der Song stolze 110 Millionen Klicks allein auf TSYN zu verzeichnen! Dieser Erfolg brachte ihm viele interessante Booking- & Remix-Anfragen aus der ganzen Welt. Zwette spielte Gigs in Dubai, Portugal, Irland, Malta, Frankreich, Estland, Rumänien, Ungarn, Italien, Tschechien, Österreich und in der Schweiz! Er produzierte einige erfolgreiche Remixe für Klangkarussell, Jamie Lawson, Alle Farben, Kelvin Jones, Milk & Sugar, Julian le Play, Jake Isaac, Dirty Vegas und viele mehr.. Seine erste eigene Single "Rush" erschien im Februar '15 auf dem Label Spinnin Deep! Der Track schoss in vielen Ländern an die Spitze der Charts (unter anderem in Rumanien, Estland, Tschechien, Moldawien..)
Storm Banner Static 800x100